Abstrakter Expressionismus/Informel: Individuum und Gruppe - download pdf or read online

By Jennifer Kunstreich

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Malerei, word: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Kunstgeschichtliches Seminar), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: “… all glossy portray is self-expression”
Die Konstruktion von Individualität in Gruppierungen informel arbeitender Künstler

Die Überbegriffe Abstrakter Expressionismus/Tachismus/Informel bezeichnen weder einen einheitlichen Stil, noch kennzeichnen diese Begriffe deutlich voneinander unterscheidbare Stilrichtungen. Die Zuordnung von Kunstwerken zu diesen Stilbezeichnungen scheint bei näherer Betrachtung eher ein Behelf zur Handhabung verschiedenster künstlerischer Entwicklungslinien, die alle - mehr oder weniger - der nicht-geometrischen, abstrakten Malerei entsprungen sind.
Durch den Vergleich von einzelnen Künstlern aus Amerika, Frankreich und Deutschland kann deutlich werden, dass gerade der gestalterischen Herangehensweise, aber auch dem Ausdruckswillen der Künstler sehr individuelle Methoden und Ideen zu Grunde liegen. Die Werke von Künstlerzusammenschlüssen, wie der „New York tuition“ sind untereinander kaum vergleichbar.
Ein überwiegender Teil der Überblicksliteratur zu dieser Kunstrichtung beschäftigt sich mit den Ideen und Konstrukten, aus denen die Kunst des Abstrakten Expressionismus hervorgegangen ist. Solche Analysen sprechen vom „Individuum als Wert und Schlüssel“ zur Idee der informellen Kunst. In diesem Klima der Individualisierung schien das power zur Bildung von Künstlergruppen nicht angelegt.
Im nachfolgenden textual content soll gezeigt werden, mit welchen gesellschaftlichen Konzepten von Individualität die Künstler des Abstrakten Expressionismus in den united states der 40er und 50er Jahre konfrontiert waren und welche kulturellen und ästhetischen Wechselbeziehungen sich daraus ergeben haben. Kunst ist immer Teil gesamtgesellschaftlicher Diskurse, dessen Thema in diesem Fall „die Freiheit des Individuums“ in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg umfasste.

Von dem Beispiel des amerikanischen Abstrakten Expressionismus ausgehend, werden Vergleiche zur informellen Kunst in Deutschland gezogen, um im Bezug auf die Kategorien „Individuum und Gruppe“ herauszufinden, ob es ein vergleichbares geistiges Klima gab, das Parallelen und damit auch Zusammenhänge aufweist.

Show description

Read Online or Download Abstrakter Expressionismus/Informel: Individuum und Gruppe (German Edition) PDF

Similar painting books

Download PDF by Nadine Deutscher: Pieter Bruegel der Ältere - Landschaft mit Sturz des Ikarus:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Malerei, observe: 2,3, Ruhr-Universität Bochum (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Einführung in die Mythologie, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit dem Werk „Landschaft mit Sturz des Ikarus“, welches dem flämischen Künstler Pieter Bruegel dem Älteren zu geschrieben wird.

Get Portrait Painting Atelier: Old Master Techniques and PDF

The paintings of portraiture approached its apex through the 16th century in Europe with the invention of oil portray while the previous masters constructed and sophisticated innovations that stay unsurpassed to at the present time. The ascendance of nonrepresentational artwork in the midst of the 20 th century displaced those venerable talents, in particular in educational artwork circles.

Download e-book for kindle: The Essential Window Painting Guide (The Complete Window by Maria Burgess,M Burgess

Discover ways to draw and paint with the fundamental Window portray advisor. basic designs are damaged down for you step-by-step. An creation into easy lettering is additionally integrated. this can be a instructional designed to get you begun with portray window panes for the vacation season. know about the information, instruments, and the secrets and techniques from a window painter with over 30 years of expertise.

Paul James's Painting Self-Portraits PDF

Self-portraiture is a remarkably wealthy and sundry style, appearing for hundreds of years as a way for artists to discover their internal and outer selves. This publication appears to be like deeper into the causes and recommendations that lie at the back of the artistic strategy, and it additionally balances the ambitions of technical profiency and emotional authenticity so the artist is healthier built to make a compelling self-portrait.

Additional info for Abstrakter Expressionismus/Informel: Individuum und Gruppe (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Abstrakter Expressionismus/Informel: Individuum und Gruppe (German Edition) by Jennifer Kunstreich


by James
4.5

Rated 4.49 of 5 – based on 13 votes